Bars und Restaurants von Malaga

Eine der Besonderheiten in Malaga sind die schier unzähligen Tapasbars/Restaurants/Cafes/Bars im Zentrum (über 1000!). Das Leben in den Bars beginnt meistens ab 21:00 Uhr. Davor findet man einfacher Plätze. Es macht einfach Spaß von Bar zu Bar zu wandern und überall eine Kleinigkeit (Tapas) zu sich zu nehmen. Hier lernt man die andalusische Seele kennen. Ein muß für jeden Malagabesucher. In den letzten Jahren sind auch eine Menge Roof-Top Bars entstanden. Von diesen hat man oft eine besondere Aussicht auf die Statdt, Hafen oder den Burgen. Es ist schwer hier Tipps zu geben. Unsere subjektiven Empfehlungen finden Sie hier:

{malaga} {info}

LO GÜENO

Unsere Stammtapasbar ist das "Lo GÜENO" Die Tapasbar mit der nach unseren Erfahrungen größten Auswahl von Tapas befindet sich seit 1967 in der C/. Marin Gracia 9. Tel.: 952223048. Die Atmosphäre ist Klasse. Hier gibt es auch eine große Auswahl von Malagaweinen. Kürzlich wurde noch eine Zweigniederlassung in der Nähe der Kathedrale eröffnet. Es hat sich auf Fleisch spezialisiert und heißt "Meson Lo Güeno".

{malaga} {info}

"ANTIGUA CASA DE GUARDIA"

Die Bodega "Antigua Casa de Guardia" ist eine Institution in Malaga ist. Hier gibt es nur Weine aus Andalusien und Malaga. Die Atmosphäre sollte man hier geniesen, denn sie gibt es nur hier. In der 1840 gegründeten Bodega kann man den Malagawein geniesen. Die Einrichtung ist über 100 Jahre alt. Die Preise sind sehr günstig (weniger als 3€). Es gibt kein Essen und die Bar ist sehr bei Einheimischen beliebt.
Ort: Alameda Principal nº 18

{malaga} {info}

EL PIMPI

Eine Bar mit besonderer Atmosphäre und vielen berühmten Besuchern (Tony Blair, Antonio Banderas, John Markovic, Picasso Familie etc.) ist das "El Pimpi" in der Nähe des Picasso Museums.

{malaga} {info}

ROOFTOP BARS

Malaga hat inzwischen mindestens 10 Rooftopbars, von denen man eine schöne Aussicht hat. Unsere 3 Favoriten sind:
Alcazaba Premium Hotel: Spectakulare Aussicht auf die Burg Alcazaba, Antonio Banderas Apartment und das römische Theater: 
Ort: Calle Alcazabilla, 12

Hotel Molina Lario: Panorama Sicht über die gesamte Stadt, den Hafen, die Kathedrale und die Berge
Ort: Calle Cortina del Muelle 1

La Terraza De Valeria: Aussicht auf den Hafen und den Plaza de Marina. Hat eine große Chillterrasse mit großen Liegen.
Ort: Plaza Poeta Alfonso Canales, 5

weiter: Nachtleben in Malaga
0
Shares